Inhalt : Goedoelloe(H), Göhren, Gönze, Göppingen, Görkwitz-Mönchgrün, Görlitz, Görz/ Gorizia(i), Göteborg(S), Göttingen , Götzis(A) , Gohrisch(D), Gomel(BY), Gori(RUS), Gorki, Gornsdorf, Gorochowez(RUS), Gorzow(PL) , Goslar , Gossau(CH) , Gotha , Gouda(NL)


Gödöllö    (HUN)

Quelle: [i]PDF: Coup De Fouet Nr. 14 @ 
Besonderheit: Kunsthandwerkskolonie (Körösfõi-Kriesch,1901-1914, 25km von Budapest)
Die Künstler kamen zusammen um eine Studie zu illustrieren und blieben bis ca 1914
- JS-Kolonie (Medgyaszay 1904)
- ??Calvinistische Kirche

Göhren  

Besonderheit/Stil : sog. Baederarchitektur

  1. ?? Villa Eintrqacht (Fenster)
  2. ?? Villa Alexa
  3. ?? Pension Renz
  4. ?? Villa Möwe
  5. F.von Pressenthin-Str Villa Haus "Seeblick"
  6. Kastanienallee 5 Villa "am Meer"
  7. Katharinenstr 5 Pension Rheinschlösschen, 6 Pension Hanni
  8. Marienstr 7 Pension Heidelberg
  9. Poststr 4 Villa Minna
  10. Strandstr 9 Villa Granitz, 7 Haus Brandenburg (Hotel, nur Anbau 1904), 13 Pension Minerva
  11. Waldstr 8 Villa Erika (1901), 9 Villa Rheingold

Gönze   ("im Havelland")

Schloss 1895 mit JS-Ornamentiken

Göppingen

Altes E- Werk 1899
evang. Kirche (K aelter, einige Js-Elemente)

Görkwitz-Mönchgrün

Quellen: @ 
(OT: Mönchgrün) Kirche St. Marternus (Umbau 1903, K älter)

Görlitz


Goerlitz, Kaufhaus

Polnische Schwester/Nachbarstadt siehe Zgorzelec), [i]Goerlitz Flyer 2012

  1. AM Berge (OT: Biesnitz) 10 (Christoph, 1913, Fenster)
  2. Am Schuetzenhaus 9 Lagerhalle 1921
  3. Am Stadtpark 1 Stadthalle (Sehring 1906), 4 (1901, Innenaustattung)
  4. An der Frauenkirche 5-7 (siehe Domianiplatz)
  5. Bahnhofsplatz (Bahnhof 1912)
  6. Bahnhofstr 17 (nur Innenausstattung)
  7. Bergstr ?? VIlla (1895)
  8. Berliner Str Passage mit Js-Portal (1908, Strassburg), 25,30 (1910), 53, Ecke Poststr
  9.   64 Sparkasse Oberlausitz (1913)
  10. Biesnitzerstr 16+20 (um 1900), 35 (um 1900), 73 (um 1900)
  11. Bismarckstr. 3 Fleischerei Büchner (Fliesen), 14, 18+18a (1903), 19 (1897)
  12. Brautwiesenstr (1895)
  13. Carl-von-Ossietzky-Straße 11 (um 1900)
  14. Christoph-Lüders-Str 40 (Putzzeichnung, 1900)
  15. Cottbuserstr 5 (1900, Jugendstil-Schablonenmalerei)
  16. Curiestr. 5
  17. Domianiplatz Kaufhaus (1913 von Schumanns,Potsdam, Lichthof [i]Dumont Ddr Kunstführer durch die DDR,
    Piltz Seite 569
    ),10 , 15
  18. Dr.-Friedrichs-Straße 10 (< 1900)
  19. Dorfstr (OT: Schlauroth) 63-69 Rittergut (nur Treppenhaus von 1908, Haus 16 Jhr)
  20. Elisabethstr 14 (1900), 19 Laden (Haus aelter)
  21. Emmerichstr 69 (um 1900, nur Wandmalereien)
  22. Erichstr. 1 Kreuzkirche (Bitzan 1913, monumental)
  23. Erich-Mühsam-Straße1 Kreuzkirche (nur Deckenmalereim 1916)
  24. Gartenstr 4 (nur Windfang)
  25. Göthestr. 11 Villa (1908), 17 (Jugendherberge), 36 (1905), 51, 52+53 Lagerhalle (190),
  26. Grüner Graben 11 (um 1900)
  27. Gutenbergstr 6 (1900),7 (um 1900),23 (1905)
  28. Hartmannstr 3 (1908)
  29. Heilige-Grab-Straße 73 (1895, Innenausmalung),85
  30. Helmut-von-Gerlach-Straße 33 (1905)
  31. Hospitalstr 44 (nur Js-Fenster im Treppenhaus)
  32. Hugo-Kellerstr 4 (1903)
  33. Jakobstr 34 (1908)
  34. James-von-Moltke-Straße 4 Villa (nur Innenfenster), 33 (nur Innenmalerei), 36 (1901)
  35. Jochmannstr 2+3 Bibliothek (Volksbuecherei+ Lesehalle, 1905)
  36. Joliot-Curie-Str 4 (1903), 5 (1903), 10
  37. Kamenzerstr 5 (1903)
  38. Konsulplatz 6+7+8 (um 1900, z.T. nur Innenausstattung), 18 (1903)
  39. Landeskronstraße 29 (1896)
  40. Langenstr ( bzw Breite Str 8) 30 (1905)
  41. Lutherplatz Lutherkirche (1907 Hagedorn)
  42. Marienplatz Sorat Hotel (1901)
  43. Moltkestr
  44. Müller-Otto-Str Synagoge mit Js-Formen (1909,1911 eingeweiht)
  45. Neissstr. Litfasssäule , Landskronenbrauerei
  46. Nikolaigraben (OT: Nikolaivorstadt) 6 (<1900)
  47. Nicolaistr. 3,5,6, Gasthaus, 7,10,13,14
  48. Obermarkt 1+2 (1900)
  49. Otto-Muellerstr 1 ,7 Stadthaus (1910, heute Kreishaus)
  50. Paul-Taubadel-Straße 3 Schule (1910)
  51. Postplatz 19 (Jugendstil?)
  52. Rauschwalder Straße 22 Apotheke (nur Treppenhaus), 60 (nur Hofdurchfahrt: Js-Schablonenmalerei)
  53. Reichenbacher Straße (OT: Rauschwalde) 71 (1905)
  54. Salomonstr 10 (1899), 38 (1900)
  55. Schönbergerstr (OT: Biesnitz) 14 (1910)
  56. Strassburg Passage 1908
  57. Struvestr. 1 (Hotel Sorat@, 1901)
  58. Theodor-Koernerstr 1+2 (1899)
  59. Uferstr 28 (1910)
  60. Untermrkt 6 Rathaus (u.a. Js)
  61. Wielandstr 2+3 (1905)
  62. Zittauerstr.1 Heilig Geist Kirche (1906) 43 Tierpark

sonstiges: Brunnen: Goethedenkmal

Görz/ Gorizia    (D/I)

(Frueher ein Ort mit Neu-Goerz/Nova Gorica)

  1. ?? Palazzina de Grazia (1902, de Zorzi)
  2. ?? Haus (Pich, 1906)
  3. ?? Sporthalle
  4. Verdi Corso mehrere JS-Häuser

Göteborg   (S)

  1. Föreningsgatan 2 (Enders 1901)
  2. Haga Kyrkogata 26 (Tor)
  3. Vasagatan Röehsska-Museum (Js/Nationalromantik, 1910)

Göttingen

Quellen: @ 

  1. Annastr. 7 Rohns Badehaus
  2. Baurat Gerberstr 2 Villa Frank (Riemerschmid, 1906), 18
  3. HerzbergerLandstr. 52 Haus Stein (Lauwerick)
  4. HUmboldtallee 8 ehem. Frauenklinik Neu-Bethlehem (1910)
  5. Im Ostviertel mehrere Js-Villen
  6. Im Sumpfebiel Stadtbadehaus (Jenner, 1903)
  7. In der kurzen Geismarstr (1913, Fassade, Bäcker?)
  8. Lotzestr (mehrere Haeuser)
  9. Reinholdstr (mehrere Haeuser)
  10. Riemannstr (mehrere Haeuser)
  11. Rotestr 13 (heute Nudelhaus)
  12. Schillerstr (mehrere Haeuser)
  13. Stegemuehlenweg (mehrere Haeuser)
  14. Theaterstr 54 Kaufhaus (1911)
  15. Weenderstr 70 (Umbau 1906, Hahn)

Goetzis (A)

Im Buch 8 Villa

Goslar

Besonderheit: viele Fachwerkhäuser im Jugendstil

  1. Am Claustorwall (mehrere Häuser)
  2. Am Herzberger Teich Badehaus (2013 durch Brand fast zerstoert)
  3. Am Nonenweg (mehrere Häuser)
  4. In der Doktorwiese (mehrere Häuser)
  5. OT:Hahnenklee Stabkirche

Gohrisch   (D)

KOenigsteinerstr 4 VIlla (1900)

Gomel   (Homel, BY)

?? Haus Groshikow (Schabunjewski, 1909)

Gori   (RUS)

Quelle: @ 
mehrere Häuser

Gorki

heute: Nischni-Nowgorod (siehe hier)

Gornsdorf

Fabrikstraße 4 (1906)

Gorochowez   (Gorokhovets, RUS)

  1. ?? Villa Ivan Paragraphen[i]Mit-Gruender der Gorochowez-Kessel-Werft (1902, Holzhaus, russicher Stil)
  2. ?? Haus von Sudostroitelâ
  3. Lenina 36 Prishletsov Haus (1915)
  4. Moskovskaya ul 43 Shorin[i]Mit-Gründer der Kesselwerft Gorochovets (Holz-[i]EInfacher zu bekommen wie Beton)Villa(1902), 45 (>1900, Shorin)

Gorzow Wielkopolski

Quelle: @  )
Besonderheit: JS nach 1900, asymetrische Holz-Häuser, vertikale Betonung
Drachenfiguren als Fassadenschmuck
Stadterweiterung im N (um Chrobrego-Str mehrere Js-H)
Vereinigung: Gorzower-Secession: Gruender u.a. Paul Futterlieb
Architekten: Senkpiehl

  1. ?? Villa (Besitzer: Ivan Paragraphen, der Gründer der Gorochowez-Kessel-Werft , 1902, Holzhaus)
  2. Adama Mickiewicza ul 10,11,19,30 (1909)
  3. Boleslawa Krzywoustego 1, 4a, 16
  4. Chrobrego ul Ecke Krzywoustego ul
  5. Edwarda Borowskiego ul 21
  6. Gorzów Wielkopolski ul (Grobla Str.)
  7. Kazimierza-Wielkiego ul 1 Villa C. Bahr(Bangert,1903)
  8. Krzywoustego 4 (1904, Senckpiehl)
  9. Lokietka 11b (1902, Senckpiehl),17 (1908), 22 (1902), 20 (1991, 21 (1902, Senckpiehl)
  10. Mickiewicza 30 (1909), 31 (Futterlieb), 64+64b (Krischer (Sohn),1909)
  11. Pionierów-Str ?? LandsbergerKreditverein (1925, Spaet-Js)
  12. Przemyslowa ul 18, 22 Schule (1905)
  13. Sikorskiego-Str ?? Villa Lehmann (Bangert,1903, heute Bibliothek) ,
  14. 7 ehem Sparkasse (1910)
  15. Spichrzowa ul 1
  16. Stycznia ul 31 Villa M. Bahr (1900, heute Standesamt)
  17. Welniany Rynek 6 (Senckpiehl)
  18. Wladyslawa Lokietka ul 11, 17, 18, 21
  19. Wladyslawa Sikorskiego ul 19,26
  20. Wojciecha Drzymaly ul 19
  21. Wrzesinskich 8 (1905)

Gossau   (SG,CH)

Hochstr. 2 reformierte K Haldenbuehl (z.T. JS, 1899)

Bad Gotha

  1. ?? Pferderennbahn
  2. ?? (OT: Uelleben) Kirche (nur Deckenmalerein von 1911)
  3. (Naehe Ernstrodaer Kirche) "Storchenbrunnen"(1912, Wasserbecken älter)
  4. 18.-Märzstr (mehrere Häuser)
  5. Bachstr. 10,12,14
  6. Bertha-von Suttner-Str 3 (Kramer 1914)
  7. Blumenbachstr. (mehrere Häuser)
  8. Bohnstedtstr. 6 (Stadtbad, 1909 Goette, Spaet-JS, Renovierung 2012, @
  9. Wandfliesen, Mosaike, Bleiglaeser z.T. noch vorhanden)
  10. Brunnenstr. (mehrere Häuser)
  11. Dorotheenstr. (mehrere Häuser)
  12. Eisenacherstr 5 Arnoldi-Schule (Goette, 1909)
  13. Emminghauserstr. 15
  14. Ernststr. 10
  15. Gartenstr. 28 Weinschänke (1903) 40
  16. Göthestr. 2
  17. Goldbacherstr. 24a
  18. Hauptmarkt 32 Eisenwarengeschäft Beck (Js von 1905-1928, Klepzig)
  19. Heinestr (mehrere Häuser)
  20. Helenenstr. 16
  21. Im Brühl 13 (1910)
  22. Jüdenstr ??
  23. Liebetrautstr. 20, 22
  24. Lindenauallee 28
  25. Lutherstr. 2-4, Sparkasse Gotha 6,8
  26. Mönchallee 14
  27. Puschkinallee 2
  28. Reinhardsbrunnerstr 10,17,35,42
  29. Schöne Allee 1a,15
  30. Schützenallee 12
  31. Seebachstr. 11
  32. Spohrstr. 10
  33. Walthäuserstr (mehrere Häuser)

Gouda    (NL)

Quelle: @ 

  1. ?? Magazin de Zon (1904, Buskens)
  2. Blekerssingel 15+16 (1900)
  3. Hoge Gouwe 89,89a
  4. Kattensingel 31 (1899), 41 (1905)
  5. Kleiweg 7 (1910),19,21-25
  6. Krugerlaan 1+3+5 (1910)
  7. Lange Tiende 19+20(1906), 70+72+74+76 (1906)
  8. Nieuwehaven 27+29
  9. Oosthaven 3 (1910), 5,6, 34
  10. Spieringstraat 61 (1903)
  11. Rurfmarkt 104 (1909), 106 Verlagshaus Koch (1911)
  12. van Beverninglaan 6 (1907), 17 (1905), 7 (1907), 14 (1905), 15 (1904),16+18+19+20+21+22+23 (1905)
  13. Westhaven 47+48 (1914)
  14. Grado (Venetien)
  15. ?? Villa Bianchi (1900)